FAQ

Platz 1:Wie hast du eigentlich den Frenchmän kennengelernt?
Die wohl meistegestellteste Frage! Die Liebesgeschichte dazu kannst du hier nachlesen. Nimm dir eine Tüte Popcorn.

Platz 2: Mit welchem Programm bearbeitest du deine Instagram-Bilder? Die App heißt „PIXLR“ und ist kostenlos.

Platz 3: Wie bekommst du deine Haare so Silber hin? Für richtig silbrige Haare müssen diese so hell wie möglich blondiert werden. Vielleicht habt ihr aber auch Glück und eure Eltern sind Schweden. Dann könnt ihr einfach mit Silbershampoo arbeiten. Ich nehme das Silbershampoo von Swiss-o-Par. Das gibts für wenig Geld z.B. bei Kaufland. Für etwas längere Silbrigkeit könnt ihr von Directions die Nr 26 „Silver“ nehmen. Ungefähr 1:1 mit eurem Conditioner mischen und ins Haar geben.
Keine Angst: Eine blaue Tönung geht nach wenigen Haarwäschen wieder raus und kann vorkommen!
Anmerkung der Redaktion: Silbere Haare sind ein Kampf. Die seidige Silbermähne wird bei zu wenig Pflege gibts schnell zu „Totblondiertes blaues Haar“. Ich weiß, wovon ich rede!

Platz 4 & 5:Kann man deine Illustrationen auch kaufen? Noch nicht. Mein DaWanda-Shop ist derzeit noch im Aufbau. Wenn du aber schon genauso kribbelig hibbelig bist, wie ich, kannst du ihn schonmal hier abonnieren!

…und nimmst du auch Aufträge an?  Das kommt gelegentlich auch mal vor, und wird dann auf meinem Instagramkanal kommuniziert. Zur Zeit aber nicht.

Platz 6: Wie heißt du bei…? Das ist einfach: Ich heiße generell überall gleich. Bei Snapchat, Youtube, Facebook und Instagram habe ich immer den gleichen Namen: Froileinfuchs.

Du hast noch eine Frage? Dann schreib mir gerne!